1. Einstieg

Fußbodenbeschriftung 'Start here'

Im Meilenstein 'Einstieg' legen wir den Grundstock für den weiteren Austausch. Du lernst die Funktionsweise der Website kennen und erhältst Hinweise zum Bloggen. Newbies können sich zudem über die Grundlagen von Open Educational Resources (OER) informieren.

    Begleiteter Zeitraum: 10.09.-22.09.2019

    Bild von Gia Oris auf Unsplash

    Lernziele

    Der Meilenstein umfasst mehrere Lernziele.

    • anlegen eines Benutzeraccounts auf dieser Website.
    • verstehen, wie dieses Online-Angebot aufgebaut ist und wie man damit lernen kann.
    • Sicherheit gewinnen beim Bloggen und die nötigen Grundlagen (z.B. Bildauswahl, Nutzungsweise von Kommentaren etc.) kennen lernen.
    • Wege des Austausches mit anderen Teilnehmenden erkunden und ausprobieren
    • Auffrischung/ Neuerwerb grundlegender OER-Kompetenzen

     

    Lernangebote

    Um Dir die Bearbeitung des Meilensteins zu erleichtern, haben wir drei Lernangebote veröffentlicht. Du erhaltst eine Schritt-für-Schritt Anleitung zu den ersten Schritten auf dieser Plattform und Tipps und Hinweise zum Bloggen. Für Einsteiger/innen ins Thema Open Educational Resources (OER) stellen wir einen ersten Überblick ins Thema zur Verfügung. 

    Leitfragen für Deinen Blogbeitrag

    Meilensteine werden in Form von Blogbeiträgen bearbeitet. Als Leitfragen für Deinen Blogbeitrag zu diesem erstem Meilenstein schlagen wir Dir vor:

    • Wer bist Du und wie lehrst und lernst Du?
    • Welche Erfahrungen hast Du bisher mit Open Educational Resources (OER) gemacht?
    • Was erwartest/ erhoffst Du Dir von creatOERs?

    Schaue Dir anschließend auch die Blog-Beiträge der anderen Nutzer/innen zu diesem Meilenstein an - und gebe ihnen Feedback zu ihren Überlegungen. Wahrscheinlich wirst auch Du im Austausch Kommentare zu Deinem Beitrag erhalten. Wenn Du offene Fragen hast, dann nimm diese gerne in Deinen Blogbeitrag auf. Wir werden darauf in den Kommentaren eingehen und Dich auf diese Weise im Erstellungsprozess unterstützen. Um einen Blogbeitrag zu schreiben musst Du registriert sein. Du entscheidest selbst, wieviel Du von Dir preisgeben willst.